Sensen rund um Haus und Hof

Sensenkurs 

DO: 21.05.2020 . 08:00 – 12:30 

Burghab 3, 84149 Velden

Dengelkurs 

DO: 21.05.2020 . 13:30 – 16:15 

Burghab 3, 84149 Velden

Egal, ob Sie die Sense schwingen oder lediglich dengeln möchten. Sebastian Brandl, zertifizierter Sensenlehrer, zeigt Ihnen Schritt für Schritt wie Sie die altbewährte Kunst des Sensenmähens und Dengelns erlernen können. 

Sensenkurs

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Sicherheit
  • Sense richtig einstellen
  • Sensenbaum an Körper anpassen
  • Materialkunde: welches Sensenblatt für welche Aufgabe?
  • Wetzsteinarten
  • Effektives Wetzen
  • Die elegante aufrechte Körperhaltung
  • Der erste Schwung
  • Mähen, mähen, mähen

Neu: Übungen zum Umgang mit der Sichel

 

Dengelkurs

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Schlagdengler
  • Spitzamboss
  • Flachamboss
  • Dengelstock einrichten
  • Übungen an Blechstreifen und Übungssensen
  • Dengeln: wann und wie oft?
  • Dengelfehler: Entstehung und Vermeidung
  • Muss jede Sense gedengelt werden?

Neu: Tipps zur Selbsthilfe bei Scharten durch Steine 

Gebühr Sensenkurs: 

70 Euro pro Person

Gebühr Dengelkurs:

60 Euro pro Person

Gebühr für beide Kurse:

120 Euro pro Person

inklusive Skript

ab 14 Jahre

maximal 8 Teilnehmer/innen

 

Sensen & Dengelwerkzeug vorhanden, mit Verpflegung & Wildkräuter-Snack

 

Anmeldung:

Sebastian Brandl, Sensenlehrer (SVD): 08085-187615

sebastian@biobrandl.de  

oder

Karin Natterer: 08742-8367